BalancePoint - Kinesiologie und Gymnastik


ANWENDUNG

IK-Kinesiologie lässt sich einerseits als Gesundheitsvorsorge, andererseits auch bei allen krankheitsbedingten energetischen Ungleichgewichten erfolgreich einsetzen. Ebenso führt der Wunsch nach Veränderung, persönlichem Wachstum und Entfaltung des eigenen Potenzials, Menschen jeden Alters zur Kinesiologie.

Förderung des Heilungsprozesses

  • Rückenbeschwerden
  • Schmerzen
  • Migräne
  • Narbenbeschwerden
  • Übergewicht
  • Muskelverspannungen
  • Verdauungsstörungen
  • Haltungs- und Koordinationsstörungen
  • Überempfindlichkeitsreaktionen auf Nahrungs- und Umweltstoffe
  • psychosomatische Beschwerden

Aktivierung der geistigen Fähigkeiten und des persönlichen Lernpotentials

  • Konzentrationsstörungen
  • Gedächtnisschwäche
  • Lernschwierigkeiten
  • Prüfungsstress ("Black-Out")
  • Lese- und Rechtschreibeschwäche

Unterstützung in unerfüllten Lebenssituationen

  • Überforderung im privaten, schulischen und beruflichen Alltag
  • seelischen Belastungszuständen
  • Schlafstörungen
  • Depressionen
  • Aggressivität
  • Hyperaktivität
  • Süchte und Zwänge
  • Phobien und Traumen
  • Burnout

Mein kinesiologisches Angebot kombiniere ich auf Wunsch mit folgenden Ansätzen:

  • Systemische Aufstellungsarbeit: personenzentrierte Aufstellungen von Beziehungssystemen wie Familienaufstellung, Partnerschaftsaufstellung, Teamaufstellung usw. nach J. L. Moreno
  • Psychologisches Potential der Bachblüten: Arbeit mit den Erkenntnissen Dr. Edward Bachs zu den verschiedenen Gemütszuständen
  • Matrix Quantenheilung: Blockaden im Energiefeld über das höhere Bewusstsein lösen