BalancePoint - Kinesiologie und Gymnastik


DIE SCHEMATHERAPIE IN VERNETZUNG MIT KINESIOLOGIE

Die Schematherapie ist ein emotions- und erlebnisfokussierendes Verfahren. Sie geht davon aus, dass jeder Mensch bestimmte Grundbedürfnisse hat, deren Nichtbefriedigung zu einem emotionalen Anspannungs- und Stresszustand führt.

Geschieht das häufiger und lange anhaltend, werden die Erlebnisse in die Nervenstruktur geradezu eingebrannt. Das nennt man ein Schema. Um die Anspannung zu reduzieren, werden unbewusst Bewältigungsreaktionen entwickelt, die automatisch und starr eingesetzt werden. Bildlich kann man die alten Muster mit Schubladen vergleichen, die unerwartet aufspringen und deren Inhalt einen überflutet.

Ziele der Schematherapie sind, die Lebensfallen bewusst zu machen und Lösungsansätze für mehr Klarheit und Handlungsfähigkeit zu finden sowie die Ressourcen und Selbstwirksamkeit zu stärken. Das innere Kind wird geheilt und das eigene Potential erweitert.

Kosten: CHF 180.-/90 Minuten

Abhängig von Ihrem vertraglichen Tarif mit Ihrer Krankenkasse kann meine Leistung anteilig durch Ihre Krankenkasse (private Krankenversicherung bzw. Zusatzversicherung) im Rahmen der Kinesiologie übernommen werden. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrem Ansprechpartner. Sie erhalten von mir eine Rechnung, die Sie dann bei Ihrer Krankenversicherung einreichen.